Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

2. Juli | 19:00 - 20:30

- freie Spende für die Pannonische Tafel!

“Ein leckeres Kerlchen!”, hätte Oberst Doktor Luise Pimpernell unter anderen Umständen wohl über den feschen Clemens Holzbauer gedacht. Doch angesichts seiner Leiche verbot sie sich einen solchen Gedanken.
Vielleicht hätte die liebenswert-schrullige Ermittlerin mit der Vorliebe für skurrile Kopfbedeckungen bei dem passionierten Surfer sogar Chancen gehabt. Der war hinter jedem Rock her, warum also nicht hinter dem langen mit Gummibund, den Luise gern trägt?
Zum Surf Opening traf Holzbauer stets am Neusiedlersee ein und lebte den ganzen Sommer lang seine beiden Leidenschaften hemmungs- und rücksichtslos aus. Von hier aus ging er dann auch seinen manchmal windigen Versicherungsgeschäften nach.
Motive und Verdächtige für einen Mord gibt es daher mehr als Luise und ihrem Assistenten Roman Grümpl lieb sein können. Die Pimpernell, die eher ihrer Intuition als den modernen Ermittlungstechniken traut, glaubt an eine Frauengeschichte. Hoffentlich lockt die Eingebung sie diesmal nicht auf eine falsche Fährte …
Evelyne Weissenbach, geboren in Wien, lebt mit ihrem Ehemann, dem Maler Heinz Spicka, seit 2006 im österreichischen Burgenland. Seit Jahrzehnten schreibt und veröffentlicht sie Texte und Bücher zu Themen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Vom Sachbuch bis zur Lyrik. Je nachdem, was sie gerade beschäftigt und wie es sie emotional berührt. Und deshalb eben manchmal sachlich, manchmal poetisch, auch satirisch, experimentell und erotisch. Ihre neueste Schreiblust gilt dem Regionalkrimi. Land und Leute ihrer neuen Heimat geben ihrem Leben besondere Qualität, und sie möchte etwas davon zurückgeben, indem sie ihren liebevollen Blick darauf in authentische, aber vor allem auch humorvolle Krimis packt. Mit Luise Pimpernell hat sie eine kauzige Ermittlerin geschaffen. Tod eines Surfers ist der erste Kriminalroman einer Reihe im Prolibris Verlag.

Details

Datum:
2. Juli
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
freie Spende für die Pannonische Tafel!
Website:
http://www.evelyne-weissenbach.at/

Veranstaltungsort

Buchhandlung Sterzinger
Hauptstraße 29
Wolkersdorf,
Telefon:
02245 2256

Details

Datum:
2. Juli
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
freie Spende für die Pannonische Tafel!
Website:
http://www.evelyne-weissenbach.at/

Veranstaltungsort

Buchhandlung Sterzinger
Hauptstraße 29
Wolkersdorf,
Telefon:
02245 2256

 

Alle Veranstaltungen sind öffentlich. Mit der Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotografie- und Filmaufnahmen ohne Vergütung im Rahmen der üblichen Verwertung (redaktionelle Zwecke, Social Media, Website) verwendet werden dürfen.